Freitag, 27. März 2009

TV-Tipps für Samstag von Lance

12:35 Teen Wolf (RTL II)
Der Schüler Scott (Michael J. Fox) wird von einem Werwolf gebissen und verwandelt sich nun auch in einen. Komischerweise ist er aber von nun an der Star im Basketballteam seiner High-School. Und mit den Mädels klappt es plötzlich auch. Netter Horrorklamauk aus den 80ern.

13:05 Der Volltreffer (Tele 5)
"Harry und Sally"-Schöpfer Rob Reiner erzählt hier eine romantisch-witzige Geschichte über zwei Studenten (Daphne Zuniga und John Cusack) die nur auf Umwegen zueinander finden. Für alle, die gerade eine Beziehung hinter sich haben ist der Film nix. Für den Rest der Welt aber schon eine Empfehlung wert.

15:50 Der Gangsterschreck (Das Vierte)
Nostalgische Komödie um einen Juwelenraub mit anschließender Verwechslungsgeschichte. Netter alter Spaß mit Jerry Lewis und Dean Martin.

20:15 Tiger & Dragon (Pro 7)
Da ist ja schon wieder ein Ang Lee in den TV-Tipps!?! Diesmal mit seinem äusserst ruhigen Film über wahres Heldentum, Intrigen, Liebe und ein gestohlenes Schwert. Ässerst Elegant sind die , bis ins kleinste Detail durchchoreographierten, Martial-Arts Szenen anzusehen.

20:15 Mein Partner mit der kalten Schnauze (RTL II)
Dooley ist Ermittler beim Rauschgiftdezernat und arbeitet am liebsten allein. Nachdem er ein weiteres Mal Mist gebaut hat, wird ihm der Schäferhund Jerry-Lee zur Seite gestellt. Den beiden gefällt die Partnerarbeit zuerst gar nicht, doch mit der Zeit freunden sich die beiden an und arbeiten sogar effektiv. So effektiv sogar, dass sie zusammen einen ganzen Drogenschieberring auffliegen lassen können. Amüsanter Familienfilm mit James Belushi und einem aüsserst schauspielbegabten Schäferhund.

20:15 Flucht ins 23. Jahrhundert ( Tele 5)
Logan (Michael York) ist ein "Sandmannn" in einer unterirdischen Zukunfststadt. Sandmänner jagen "Läufer". Läufer flüchten vor der "Erneuerung", die sie an ihrem 30sten Geburtstag erwartet. Als Logan hinter die Wahrheit dieses Zykluses kommt, wird er selbst zum Läufer und wendet sich gegen das Regime. Sozialkritische Dystopie mit Oscar-gekrönten Effekten.

20:15 Comedian Harmonists (Das Vierte)
Sie hatten ihre erfolgreiche Zeit von 1927 bis 1934: Die Vokalistentruppe "Comedian Harmonists". Ganz nette deutsche Musikbiographie mit Ulrich Noethen, Heino Ferch und Ben Becker. Nicht nur empfehlenswert, wenn man persönliche Geschichten im historischen Kontext mag.

22:10 Coma (ARD)
Ins künstliche Koma versetzte Patienten einer Klinik dienen der Organmafia als lebende "Lager" ihrer Ware. Boss des Rings scheint der Klinikchef selbst zu sein. Zwei Ärzte, u. A. Michael Douglas, stellen Nachforschungen an. Der Roman von Robin Cook wurde von seinem Kollegen Michael Crichton verfilmt. Sehr Spannend.

22:20 Tremors (RTL II)
Im Wüstennest Perfection treiben riesengroße, fleischfressende Würmer ihr Unwesen. Fred Ward, Kevin Bacon und Michael Gross versuchen sie mit aller Waffengewalt auszumerzen. Grandiose Hommage an alte B-Movie Trashfilme, die sogar mit drei Fortsetzungen gekrönt war. Von den Raketenwürmern kann man halt einfach nicht genug bekommen.

23:00 Die Stunde der Komödianten (MDR)
Im Haiti der 60er Jahre droht ein Bürgerkrieg auszubrechen. Dem Hotelier Richard Burton ist das egal, denn er hat eine Affäre mit der Frau (Elizabeth Hurley) des Botschafters (Peter Ustinov). Als die Lage zu eskalieren droht, ist ein großes Reinemachen angesagt. Spannender Politthriller vor ungewohnter Kulisse nach einer Story von Graham Greene.

23:35 Switchback (ZDF)
Ziemlich packendes Katz-und-Maus Spiel mit Dennis Quaid, Danny Glover und Jared Leto. Inszeniert wurde der Reisser von "Stirb Langsam"-Autor Jeb Stuart. Ein raffinierter, kurzweiliger Thriller, der bis jetzt noch stark unterschätzt wird.

0:00 Schrei in der Stille (WDR)
Wir schreiben die 50er Jahre. Der Junge Cameron verfällt seiner Nachbarin, was seinen kleinen Bruder Seth ziemlich entsetzt. Denn für Seth ist die gemeinsame Nachbarin ein Vampir. Ein atmosphärisch-surrealer Thriller mit dem neuen Gesicht der Cronenbergfilme: Viggo Mortensen.

0:20 Warlock - Satans Sohn (Kabel 1)
Der erste Auftritt von Julian Sands als Zauberer Warlock! Dieser soll im Mittelalter hingerichtet werden, kann aber mit det Hilfe von Satan selbst ins Jahr 1989 fliehen. Die durch den Zauberer gealterte Kassandra versucht ihn aufzuhalten und dadurch ihre Jugend wiederzuerlangen. Sehr sehr amüsante und vor allem charmante Trash-Perle

01:30 Der Bulle von Paris (ZDF)
Ein knallharter Kommissar (Gérard Depardieu) lässt einen Drogenhändlerring auffliegen und verliebt sich in die Freundin eines seiner Opfer (Sophie Marceau). Die Fernsehzeitung meines vertrauens schreibt:"Ein unkonventioneller Noir-Krimi mit Tiefgang. Seinerzeit zu unrecht gefloppt."

Kommentare:

  1. Kommen von dir, COPFKILLER, morgen auch nochmal TV-Tipps?

    AntwortenLöschen
  2. Eher nicht, ich hoffe doch, das Lance noch was nachschiebt und mich damit vertritt... ;)

    Ein bisschen Feedback würde dem guten Lance auch gut tun...

    Ansonsten schreibe ich gerade noch an meinen Kurkommentaren für die längst überfälligen Filmtagebücher. Wieder mal sorry...

    AntwortenLöschen
  3. Mann, den Volltreffer hatte ich wieder einmal übersehen. Aber der gehört auch ins Abendprogramm verdammt noch mal. Ansonsten eigentlich auch Zustimmung in allen Punkten. Weiter so.^^

    AntwortenLöschen