Montag, 29. Juni 2009

TV Tipps 29.06. - 03.07.09



Montag, 29.06.

20:15 – 22:45 Backdraft (Kabel Eins)

Klebriges, pathetisch gespieltes Action-Drama von Ron Howard. Trotz etlicher Stars ebenso langweilig wie unfreiwillig komisch – nur die stark inszenierte Action kann oberflächlich gefallen...

22:45 – 00:20 Bloodsport (Kabel Eins)

Kultfilm des Kampfsport-Genres und Start in eine wechselhafte Karriere für Van-Damme. Die stark choreografierten Kämpfe und die Videospiel-Handlung sind auch heute noch sehenswert...

22:45 – 00:45 The Game (WDR)

Der Film ist nicht halb so raffiniert, wie er sich gibt und scheitert am konstruierten Twist. Beim ersten mal anschauen sicher unterhaltsam, insgesamt aber eine eher vergessenswerte Arbeit von David Fincher. Sieht immerhin schick aus...

Dienstag, 30.06.

07:35 – 09:00 Mrs. Brisby und das Geheimnis von Nimh (Tele 5)

Exzellenter Zeichentrickfilm von Don Bluth, der dem harmlos-unverfänglichen Ton der Disney-Filme der frühen 80er den Rücken kehrt und eine anspruchsvolle, düstere Erzählung in hervorragend animierte Bilder kleidet. Technisch nur knapp hinter dem Disney-Standard beeindruckt der Film vor allem durch dichte Atmosphäre, vielschichtige Charaktere und perfekt abgestimmte humoristische Einschübe...

20:15 – 22:35 – Maverick (Kabel Eins)

Vergnügliche Western-Komödie nach einer alten TV-Serie. Ein gut aufgelegter Mel Gibson macht mit Charme und Esprit so manchen Durchhänger im Drehbuch vergessen...

20:15 – 22:30 Wargames (Das Vierte)

Veralteter Paranoia-Thriller mit Ferris Bueller. Heute eher zum belächeln, macht der Film doch eine Menge Wind um nichts und wird gerade zum Ende hin künstlich aufgebauscht. Dennoch nett, die Grundidee hat Potential...

22:00 – 00:00 Codename:Nina (Tele 5)

Völlig überflüssiges Remake zu „Nikita“, das nahezu sämtliche prägnante Szenen und die gesamte Dramaturgie übernimmt, ohne jemals einen eigenen Ansatz zu entwickeln. Routiniert inszeniert und solide gespielt aber so nötig wie eine dritte Brustwarze...

Mittwoch, 01.07.

20:15 – 22:30 Ronin (Kabel Eins)

Anachronistischer Action-Krimi, der sich ganz den Traditionen des Genrekinos der 70er verpflichtet und atemberaubende Stunts und Verfolgungsjagden bietet. John Frankenheimers pessimistisches Spätwerk bietet mehr, als die triste Oberfläche zunächst vermuten lässt...

22:30 – 01:00 Leon – Der Profi (Kabel Eins)

Jeder kennt ihn, fast jeder findet ihn toll. Auch wenn der Film aufgrund einer eher unbeholfen agierenden Natalie Portman (aber Luc Besson hat ja generell kein Händchen für die Besetzung weiblicher Figuren) und eher inkonsequentem Nihilismus nicht das Über-Meisterwerk ist, sollte man Jean Reno in dieser Glanzrolle schon gesehen haben...

Donnerstag, 02.07.

20:15 – 22:30 E-Mail für dich (Vox)

Wenig charmante moderne Screwball-Comedy, ohne Schwung, Tempo oder Scharfzüngigkeit. Das Original von Lubitsch ist unter Garantie um Welten besser...

23:15 – 01:05 Postman Blues (WDR)

Großartiger, verspielter Genremix von Kult-Regisseur Sabu. Muss nochmal aufgefrischt werden...

Freitag, 03.07.

20:15 – 22:25 Sliver (Das Vierte)

Dröger, prüder Erotik-Thriller im Fahrwasser des stilbildenden „Basic Instinct“ - weder dessen prickelnde Erotik noch subversive Dreistigkeit erreicht dieses öde Filmchen...

21:20 – 22:20 Die Drei Muketiere (Super-RTL)

Wenig aufregende Video-Produktion von Disney, die aber trotz liebloser Geschichte und formeller Simplizität ein sympathisches Wiedersehen bereitet mit Mickey, Donald und Goofy, die hier erstmals die Hauptrollen in einem Langfilm spielen. Hat mir – mit Abstrichen – gefallen, denn der teilweise köstliche Slapstick erinnert in den besten Momenten an klassische Cartoons...

22:00 – 00:10 Species (RTL II)

Nicht nur aufgrund der schaurigen Effekte von Giger sehenswert, auch der atmosphärische Score und die inszenatorische Sicherheit von Roger Donaldson sorgen für passable Genre-Unterhaltung...

00:25 – 02:10 Tomcats (Pro 7)

Hirnverbrannte, nur selten witzige Komödie, immerhin mit annehmbaren Darstellern besetzt und etwas über dem Bodensatz (z.B. „Party Animals“) anzusiedeln. Trotzdem sollte man Freitag nachts echt was anderes machen...

Kommentare:

  1. Du hast "Tagebuch eines Skandals" (Do, ARD) gar nicht erwähnt. Übersehen, oder findest du den etwa nicht erwähenswert? ;-) Für mich das Highlight einer schwachen TV-Woche...

    AntwortenLöschen
  2. Die Woche ist wirklich schwach und ich war nicht wirklich motiviert. Kenne den Film aber auch noch nicht und ich will generell nicht viel erwähnen, was ich noch nicht gesehen habe...

    Werd den aber mal aufnehmen... ;)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für dein Game-Statement. Das mußte doch mal gesagt werden.^^

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deine Worte zu "Postman Blues". Sollte jeder gesehen haben!

    AntwortenLöschen
  5. @tumulder:

    Ist halt nur heiße Luft, nix dahinter. Aber den finden doch gar nicht alle toll oder?

    @Kwijibo:
    Hätte ger mehr geschrieben, fand den nämlich wirklich sehr schön. Ist aber alles zu sehr verblasst, wird definitiv nochmal geschaut...

    AntwortenLöschen